Field Studies

Es handelt sich eigentlich um eine Reihe von Techniken, die unter einem Begriff zusammengefasst sind. Es geht darum, hinauszugehen und die User „in der Wildnis“ zu beobachten, damit das Verhalten in dem Nutzungskontext gemessen werden kann, in dem ein Produkt tatsächlich benutzt wird. Dazu gehören ethnographische Untersuchungen, Interviews und Beobachtungen sowie kontextbezogene Untersuchungen.

Warum sind Field Studies eine gute Technik?
Es gibt keine bessere Form der Forschung als die Beobachtung von echten Usern, wie sie sich verhalten, wenn sie Ihr Produkt benutzen. UX Researcher lieben diese Techniken und bemühen sich oft leidenschaftlich darum, ihre Kunden zu überzeugen, sie zu übernehmen.

Wenn sie gut durchgeführt werden, bieten die Ergebnisse von Field Studies die tiefste Einblicke in Probleme bei der Benutzung eines Produkts und deren Lösung.

Menü